Indische Chicken Wings

Du bist auf der Suche nach einem leckeren Fingerfood Snack? Dann solltest du diese Chicken Wings unbedingt ausprobieren! Die schöne goldgelbe Farbe bekommt die knusprige Haut durch das Madras Curry Gewürz, das die Wings richtig zum leuchten bringt.

zubereitung

  • Die Hähnchenflügel mit dem Madras Curry von Spicebar großzügig würzen und anschließend für 1-2 Stunden in den Kühschrank stellen
  • Bei mittlerer Hitze (180-200 Grad) die Chicken Wings für 30 Minuten indirekt grillen. Anschließend die Mango Habanero Sauce zusammen mit einem Esslöffel Madras Curry vermischen und die Hähnchenflügel damit großzügig einpinseln.
  • Nach weiteren 15 Minuten werden die Chicken Wings erneut mit der „Glaze“ eingepinselt und für noch mal 15 Minuten gegrillt, bis eine schöne Kruste entstanden ist. Die indischen Chicken Wings am besten direkt heiß vom Grill servieren.

Marcel Felix
BBQlicate

BBQlicate ist ein Blog rundum das Thema Barbecue, der Name setzt sich aus den beiden Worten “BBQ” und “deLICATE” zusammen, freiübersetzt “köstliches Grillen”.

Zutaten

Gericht für 2 Personen:

  • 8 – 10 Chickenwings
  • Madras Curry von Spicebar
  • Mango Habanero Coconut Glaze von Don Marco
3,99 

9,98  / kg

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.