fbpx

Bagel Burger

Knackiges Bagelbun trifft saftiges Wildpatty! Da läuft doch das Wasser im Mund zusammen. Also, ran an die Buletten und dann heißt‘s: lecker schlemmen!

Bagel mit Wild

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2  (Vollkorn-)Bagels
  • 2 x 125g Wildschweinburger
  • 50g getrocknete Tomaten
  • Eine handvoll Rucolasalat (oder Feldsalat)
  • 2 Tomaten
  • ½ Avocado
  • Pecorino fein gehobelt (oder Parmesan)
  • Frischkäse 
  • Salz und Pfeffer
  1. Den Rucola waschen und trocken tupfen. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Den Pecorino fein hobeln. Die Avocado halbieren, den Kern herausnehmen und das Fruchtfleisch längs in Scheiben scheiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Burger Patties von beiden Seiten bei mittlerer direkter Hitze für ein paar Minuten grillen oder alternativ in der Pfanne braten. Auf das noch warme Patty den gehobelten Pecorino geben und schmelzen lassen.
  3. Die Bagels im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (oder 180°C Umluft) für 3-5 Minuten goldbraun backen.
  4. Die Unterseite des Bagels mit Frischkäse bestreichen. Nun die Avocado-Scheiben darauf verteilen, ebenso die frischen und getrockneten Tomaten. Anschließend das Pecorino-Patty auf den Bagel geben und mit reichlich Rucola das Werk vollenden. Bagel-Deckel drauf und genießen!

TIPP: Um den typischen soften Charakter des Bagels zu erhalten, einfach eine Schale mit etwas Wasser im Backofen platzieren. (Schnellere Alternative zum Backofen: den Bagel aufschneiden und in den Toaster geben).

Weitere Rezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.