Dry-Aged Ribeye Caveman Style

Bei dieser Zubereitungsmethode geht es heiß her! Das Steak wird dabei direkt auf die glühenden Kohlen gelegt und von beiden Seiten für ein paar Minuten scharf gegrillt. Anschließend darf das Steak noch ein paar Minuten ruhen bevor es quer zur Faser in Tranchen geschnitten wird.

zubereitung

  1. Das Steak aus der Verpackung nehmen, mit Küchenpapier abtupfen und anschließend auf Zimmertemperatur kommen lassen. In der Zwischenzeit einen vollen Anzündkamin mit guter Holzkohle durchglühen lassen.
  2. Die durchgeglühte Holzkohle in einem Teil des Kugelgrills verteilen und den Grill aufheizen. Das Ribeye Steak von beiden Seiten salzen und direkt auf die Glut legen. Nach ca. 2-3 Minuten (je nach Dicke des Steaks) das Fleisch wenden und weitere 2-3 Minuten direkt auf der Holzkohle grillen.
  3. Das Steak nun aus der Holzkohle nehmen, Kohlereste entfernen und kurz beiseite legen. Den Grillrost einsetzen und die Lüftung schließen, so dass nur noch eine niedrige Temperatur im Grill herrscht.
  4. Zum Garziehen wird das Ribeye Steak nun in den indirekten Bereich des Grills gelegt. Unsere Empfehlung ist es, das Steak bei einer Kerntemperatur von 52-54 Grad vom Grill zu nehmen. Anschließend noch ein paar Minuten ruhen lassen und quer zur Faser in Tranchen schneiden.

Marcel Felix
BBQlicate

BBQlicate ist ein Blog rundum das Thema Barbecue, der Name setzt sich aus den beiden Worten “BBQ” und “deLICATE” zusammen, freiübersetzt “köstliches Grillen”.

Zutaten

Gericht für 2 Personen:

  • Rinder Rib-Eye Dry-Aged

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.