Muffellamm aus freier Wildbahn

Das im 19. Jahrhundert in Deutschland ausgewilderte Muffellamm stammt ursprünglich aus Korsika. Es gibt in verschiedenen Regionen Deutschlands kleinere Populationen, die auch bejagt werden. Die Jagdsaison für das Muffelwild beginnt im Spätsommer und endet im Januar. Geschmacklich kann man Muffelwild zwischen Weidelamm und Wild einordnen. Das hervorragend zarte Fleisch schmeckt leicht nach Lamm und hat eine weiche und angenehme Wildnote.


14,99 

29,99  / kg

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

17,49 

69,99  / kg

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

17,99 

44,99  / kg

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

20,99 

69,99  / kg

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

62,98 

34,99  / kg

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig
80,98 

44,99  / kg

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


Wie bereite ich Wild zu?

Wildfleisch ist einfach in der Zubereitung. Das Fleisch, dass Du bei uns bekommst ist optimal gereift und küchenfertig verpackt. Eine Wildschweinkeule kann schon mal über 4 kg wiegen. Damit Du einfach in den Genuss kommst, bieten wir das zarte Wildschweinfleisch in handlichen Portionen an. So kannst du zum Beispiel aus der portionierten DWildschwein Keule ganz einfach Medaillons schneiden, ein Gulasch zubereiten oder als Basis für Hirschrouladen verwenden.

Woher stammt das Wild?

Bei uns bekommst Du ausschließlich Wild aus freier Wildbahn. Das Wild wird fachmännisch verarbeitet und durchläuft alle amtlichen Kontrollen. Zurzeit bekommst Du in unserem Onlineshop Wildbret aus den Regionen Ostwestfalen-Lippe und Weserbergland. Aus welcher Region das Wild stammt, siehst Du immer auf dem Etikett.